Stativhersteller im Überblick

Stativhersteller gibt es wie Sand am Meer und natürlich hat jeder seinen Favoriten, so dass wir sie hier im Stativ Lexikon nicht alle nennen können. Alle großen und zumeist langjährigen Hersteller haben aber meist ihre ganz besondere Philosophie bei der Stativkonstruktion, ihre bevorzugten Materialien, besonderen Raffinessen bei der Bedienung und einige haben spezielle Einsatzbereiche. Da wird die Wahl leicht zur Qual – das Stativ Lexikon schafft dabei einen umfangreichen Überblick und erleichtert die Auswahl auf Grund kompetenter Informationen. Hier also eine Beschreibung der wichtigsten Stativhersteller in alphabetischer Reihenfolge:

Benro | Berlebach | Gitzo | Joby | K&F ConceptManfrotto | Novoflex | Slik | Sirui | VanguardVelbon


Benro

Benro ist mit seinem Gründungsjahr 1996 ein jüngerer Stativhersteller, der seinen Sitz in der Nähe von Macao/Hong Kong in China hat. Aber bereits in kurzer Zeit hat das expandierende Unternehmen nicht nur den nationalen und asiatischen Markt für sich erobert, sondern ist auch global recht erfolgreich. Grund dafür ist sicherlich die Kombination aus professionellem Anspruch an die gefertigten Produkte bei gleichzeitig erschwinglichen Preisen, die sich nicht nur Profis, sondern auch Hobbyfotografen leisten können. Insbesondere die von Benro gefertigten Carbonstative sind preislich sehr attraktiv, so die im Sommer 2017 vorgestellten Benro Slim Stativkits, die zudem besonders leicht. Benro hat mehrere Patente und Auszeichnungen u.a. von der chinesischen Regierung für innovative Produkte und hohe Qualität erhalten. Zur Produktübersicht

Benro Slim Stativkit
Benro Slim Stativkit

 


Berlebach

Der bekannte Stativhersteller mit langjährig bewährter Tradition aus Mulda in Sachsen baut schon seit 1898 Stative. Und das sieht man ihnen an: langlebig, robust und unverwüstlich sind die Stativ-Klassiker aus Eschenholz – und etwas schwerer, als andere Stative. Dem großen Erfolg der Marke schadet das aber nicht, das Unternehmen liefert Holzstative für Foto, Video, Film und Astronomie in über 40 Länder der Welt. Das Produktsortiment enthält neben den Stativen auch Stativköpfe, Schnellwechselplatten und umfangreiches Stativzubehör, das die teils modular aufgebauten Holzstative zu wahren Verwandlungskünstlern für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete werden läßt. Selbst eine Stativhalterung für’s Fahrrad ist dabei! Zur Produktübersicht

Berlebach Holz-Dreibeinstativ Report Modell 8043
Ein typisches Berlebach Stativ, das Holz-Dreibeinstativ Report Modell 8043

 


www.warkentin-workshops.de

Gitzo

Wer unter uns Fotografen den Namen Gitzo hört oder liest, bekommt meist leuchtende Augen, gilt de norditalienische Marke aus Bassano del Grappa doch vielen als der Mercedes unter den Stativherstellern – qualitativ ebenso wie preislich. Berühmt sind die Carbon-Stative der Marke für ihr Leichtgewicht bei gleichzeitig großer Stabilität und Tragkraft. Gitzo war der erste Stativhersteller überhaupt, der Carbon für die Fertigung von Stativen eingesetzt hat. Die italienische Firme, die in 1917 Frankreich gegründet worden ist, stellt seit ihrer Gründung hochwertiges Kamerazubehör her, hat also langjährige Erfahrung, die sie in ihren Produkten für Foto, TV und Video in über 65 Länder weltweit vertreiben. Mit acht verschiedenen Stativ-Serien sowie Stativköpfen, Einbeinstativen und weiterem professionellen Zubehör bieten sie für unterschiedlichste Einsatzbereiche und Anforderungen Produktlösungen auf höchstem Niveau aus Carbon und Basalt. Zur Produktübersicht

Gitzo Traveler Stativ Kit Series 2, 4-Segmente GT2545T mit GH1382QD
Eines der berühmten Carbonstative von Gitze, das GT2545T mit dem Gitzo-Kugelkopf GH1382QD

 


Joby

Die US-amerikanische Firma Joby aus Kalifornien gehört bei den Stativherstellern sicher noch zu den Kücken. Im Jahr 2006 hat der Gorilla-Pod von Joby den Stativmarkt so richtig aufgemischt! Ein völlig neues Stativkonzept mit Produkten, die ganz andere Einsatzmöglichkeiten bieten, als es ein herkömmliches Stativ kann. Die flexiblen Arme klammern sich um alles, das sie greifen können. Ein Model hat sogar magnetische Füsse und kann waagerecht oder senkrecht schwebend an magnetischen Oberflächen befestigt werden. Der Gorilla-Pod, der anfangs nur in einer Größe für kleine Kompaktkameras und Smartphones angeboten wurde, ist mittlerweile in unterschiedlichen Größen und Variationen erhältlich und kann nun auch kleinere Spiegelreflexkamera problemlos fixieren. Ergänz wird die Angebotspalette des kreativen Stativherstellers durch Stativköpfe, Kameragurte, Zubehör für Smartphones und Tablets sowie Zubehörprodukte im ActionCam-Sector. Zur Produktübersicht

Joby Gorillapod GP1 Klemmstativ (für Kameras bis 325g) schwarz/grau
Der Klammeraffe unter den Kamerastativen, das Gorilla-Pod von Joby

 


K&F Concept

Die Firma K&F Concept ist ein chinesischer Stativhersteller aus Shenzhen/Guangdong, der sein umfangreiches Produktprogramm seit der Gründung in 2006 ausschließlich online vertreibt und daher manchem Fotointeressierten vielleicht noch nicht bekannt ist. Das Angebot umfasst Stative, Kamerataschen, Blitzgeräte, Objektive, Filter, Objektivadapter, Reflektoren und noch Einiges mehr. Das Stativprogramm umfasst mehrere Dreibeinstative aus Aluminium und Carbon sowie ein Einbeinstativ. Die Stative sind gut durchdachte Konstruktionen und sehr preiswert.  Zur Produktübersicht

Carbon Stativ K&F Concept® Stativ Karbon,Kohlefaser Stativ,Reisestativ Carbon,Stativ Leicht,Stativ Reise,leicht Fotostativ,Kamerastativ mit 90 Grad Mittelsäulen,3D-Kugelkopf und Einbeinsativ-Funktion 4 Segmente
Das Stativ KF-TC2534T von K&F Concept aus Carbon kann als Dreibein- oder Einbeinstativ genutzt werden.

 


www.travelin-camera.com

Manfrotto

Die italienische Marke Manfrotto ist weit mehr als nur ein Stativhersteller, mit seinem riesigen Produktportfolio ist der Name aus keinem Video-, Film- und Fotostudio wegzudenken. Lampenstative, Lichtquellen, Fototaschen und -rucksäcke, Hintergrundaufhängungen und vieles mehr sind für den professionellen Einsatz verfügbar. Aber auch der ganz normale Hobbyfotograf erhält mit den Kamerataschen und -stativen von Manfrotto langlebige Produkte, die ihr Geld wert sind. Man sieht den Produkten mit ihren vielfältigen Variations- und Ausstattungsmöglichkeiten ihre professionelle Herkunft an, es gibt wirklich für jeden Geschmack, Geldbeutel und Anwendungszweck das optimale Produkt bei diesem traditionsreuichen Stativhersteller. Dabei ist Manfrotto immer am Puls der Zeit, nicht nur, was das ebenso elegante wie funktionale Produktdesign angeht, sondern auch das schnelle Aufgreifen aktueller Trends und Technologien wie der Einsatz von LED-Licht oder von Drohnen in der professionellen und Hobbyfotografie. Zur Produktübersicht

Manfrotto 190X 3 Segmente Aluminium Stativ mit 3-Wege Neiger
Der Klassiker von Manfrotto, das 190X3 Aluminium Stativ mit 3-Wege Neiger

 


Vorteile bei Calumet 728 x 90

Novoflex

Den Leica-Sammlern ist der deutsche Stativhersteller Novoflex aus Memmingen ein Begriff! 1948 von Karl Müller, einem Fotografen und Fotohändler gegründet, waren die ersten Produkte Spiegelreflexgehäuse für die legendären Leica M Kameras. Novoflex ist einigen Fotoenthusiasten sicher auch bekannt durch den legendären Pistolengriff zum Fokussieren sehr langbrennweitiger Teleobjektive, die zu der Zeit noch keinen Autofokus besassen. Aktuell ist Novoflex eine sehr gute Adresse für hochwertiges Makrozubehör, Stative und Schnellwechselplatten sowie verschiedene Ojektivadapter und anderes hochpräzises feinmechanisches Zubehör für die Fotografie. Zur Produktübersicht

3-Bein Stativ m. Kalotte, 4-Segment Aluminiumbeinen, 3 austauschbaren Minibeinen und Stativtasche
Eines der hochwertige Novoflex-Stativ mit austauschbaren „Mini-Beinen“, um sehr bodennah fotografieren zu können

 


Slik

Der Japaner Takatoshi Shiraishi hat Stative zunächst für sich selbst gebaut – das war 1948. Erst 8 Jahre später gründete er die Firma Slick in Saitama/Japan. Die Marke bezeichnet sich selbst als diejenige, deren Stative am häufigsten kopiert worden sind. Selbst die Artikelnummern des Stativherstellers sollen bei einigen Nachbauten identisch sein mit deren Originalen. Da freut es mich doch, dass in meinem Schrank schon seit ewiger Zeit ein Original steht! Seit langem auf dem Markt, stellen sie einen guten Kompromiss aus Stabilität, Gewicht und Preis dar. Die sogenannte PRO Serie überzeugt durch ebenso robuste wie preiswerte Bauweise bei geringem Gewicht, noch leichter ist natürlich die CARBON Serie. Daneben ergänzen 4 weitere Stativserien, Einbeinstative, Stativköpfe sowie Zubehör das Programm. Zur Produktübersicht

Slik Pro 700 DX Stativ
Schon lange auf dem Markt, werden die Stative von Slik immer weiter optimiert. Mein altes Sllik sieht noch ganz anders aus!

 

 


Sirui

Der Meister des Schrumpfens bei den Stativherstellern ist zweifelsfrei Sirui. 2001 in der Provinz Guangdong in China gegründet, liefert der asiatische Stativhersteller bereits nach wenigen Jahren ein umfangreiches Produktangebot für Fotografie und Video. Mein Sirui T-005KX/C-10S Traveler Ultralight ist ständiger Reisebegleiter, besonders wenn ich mit dem Flugzeug unterwegs bin. Nicht nur wegen des Gewichtes, auch das Packmaß ist beeindruckend. Zusammen geklappt misst das Stativ mit Kopf ganze 34 cm (!)  und passt damit sogar ins Handgepäck! Natürlich gibt es viele kleine Stative, aber Sirui schafft es vorbildlich, bei der geringen Größe nur wenig an Stabilität einzubüssen. Ach ja, Sirui baut auch große Stative, Einbeinstative, Stativköpfe, Wechselplatten, Videoeqiupment, Fototaschen und -rucksäcke sowie weiteres Fotozubehör. Zur Produktübersicht

Sirui T-005KX/C-10S Traveler Ultralight Dreibeinstativ mit Kugelkopf (Alu, Höhe: 130 cm, Gewicht: 0,83 kg, Belastbarkeit: 4 kg) schwarz
Mit nur 830 g inkl. Kugelkopf ist dieses Stativ ein Fliegengewicht, gleichzeitig trägt es bis zu 4 kg und ist beachtlich stabil, solange man die Mittelsäule nicht auszieht

 


Vanguard

Bereits seit 1986 stellt die Firma Vanguard hochwertiges und mit Tipa Awards und Red Dot Design Awards ausgezeichnetes Foto- und Videozubehör her. Das Produktangebot umfasst Stative, Monopods, Stativköpfe, Kamerataschen und -koffer und sonstiges Zubehör. Der asiatische Hersteller produziert aber auch Outdoor-Ausrüstung, wie Ferngläser, Spektive, Taschen, Koffer und Zubehör sowie Jagdzubehör, wie Zielfernrohre und vieles mehr.

Im Jahr 2017 wurde Vanguard für seine Produkte mit drei Red Dot Design Awards ausgezeichnet, darunter das Kamerastativ ALTA PRO 2+ 263CT. Im gleichen Jahr erhielt das Stativ ALTA PRO 2+ 263AB100 den in der Fotoindustrie begehrten TIPA Award. Zur Produktübersicht

Das Vanguard VEO 265AB mit Kugelkopf

 


Velbon

Velbon, das ist für mich eine Zeitreise: Mein erstes ernst zu nehmendes Stativ, das ich mir von meinem Taschengeld gekauft habe, war ein Velbon. Das ist schon „ein paar Wochen“ her, aber den Stativhersteller gibt’s immer noch. Na gut, mich ja auch! Damals wie heute stellen sie stabile Stative zu sehr günstigen Preisen her, früher aus Aluminium, heute auch aus Magnesium und Carbon. Beeindruckende 13 individuelle Stativ-Serien bietet das 1955 in Kobe/Japan gegründete Unternehmen derzeit an, hinzu kommen Stativköpfe, Schnellwechselplatten und umfangreiches Zubehör. Produktionsstätten gibt es ausser in Japan auch in Taiwan und den USA zur Herstellung innovativer Produkte ebenso für den preisbewussten Amateurfotografen wie für den anspruchsvollen Profi.  (Die Produktübersicht für Velbon Stative und Stativköpfe folgt demnächst)

 

Foto Stativ Carbon Travel mit Kugelkopf
Velbon schafft es sogar bei Carbon-Stativen, eine gute Qualität mit einem attraktiven Preis zu vereinen, wie hier bei dem „Carbon Travel“



Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtum und Änderungen vorbehalten.